DDSUG

powered by QSC AG

DDSUG Logo

Über uns


Die DataStage UserGroup hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle diejenigen zusammenzubringen, die mit den Produkten von IBM Information Server im Infosphere Umfeld (ehemals Ascential Software) arbeiten.
Ziel ist ein aktiver Erfahrungsaustausch aller Mitglieder, gemeinsame Problemlösung und konstruktive Kritik einer starken Gemeinschaft.
Die User Group fördert so die Anwendung von DataStage in den deutschsprachigen Ländern. Sie dient als Informationsdrehscheibe über neue Produkte und unterstützt den Erfahrungsaustausch unter ihren Mitgliedern.
Die User Group organisiert in regelmäßigen Abständen Tagungen, Workshops, Besuche oder andere Aktivitäten. Diese richten sich nach dem Bedarf der Mitglieder.
Die User Group verfolgt keine gewerbsmäßigen Ziele und es wird kein Gewinn angestrebt. Die Mitgliedschaft ist derzeit kostenlos und ohne Mitgliedschaftsvorschriften.
Die UserGroup bildet keinen Verein, sondern einen losen, offenen Zusammenschluss der Nutzer.
Die Organisation erfolgt durch die Mitglieder mit Unterstützung von Experten bei IBM.
Auf freiwilliger Basis bestimmen die Mitglieder die Themen, die in den Workshops bearbeitet werden.
Die Teilnahme daran ist freiwillig. Teilnehmer sind die lizensierten Nutzer der IBM Software sowie deren Berater im deutschsprachigen Raum.
Die Geschäftssprache der UserGroup ist deutsch.

Ziele der Usergroup:
  • Die UserGroup fördert Informationen über den Einsatz, den Umgang und die Erfahrungen mit IBM Infosphere Produkten
  • Sie unterstützt insbesondere den Erfahrungsaustausch zwischen den Benutzern. Die UserGroup diskutiert Probleme und deren Lösungen
  • Die UserGroup bespricht Wünsche für die Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte und adressiert diese gemeinsam an den Hersteller
Die Usergroup bestimmt auf Ihren Treffen ein Kernteam, welches die Belange der Usergroup umsetzt und die Treffen, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit der Usergroup organisiert, sowie die Mitglieder verwaltet.
Das Kernteam wird in regelmäßigen Abständen neu gewählt.

Zum Kernteam gehören aktuell:
  • Marcus Pothmann, Signal-Iduna, Dortmund
  • Wolfgang Perzl, Infologistix, München
  • Stefan Posnanski, QSC AG, Hamburg
  • Markus Hellwig, Generali, Aachen
  • Nicole Wenckebach, IBM, München